Sprache
  • Deutsch
  • Deutsch
  • Deutsch
  • Umbauten / Erweiterungen

    • Drucken

    Übersicht

     

    Gerade bei plötzlichen Marktveränderungen sehen sich Druckereien vor die Aufgabe gestellt, schnell zu reagieren und die Produktionsbedingungen den neuen Verhältnissen anzupassen. Oft heißt das auch, dass bestehende
    Weiterverarbeitungen erweitert und angepasst werden müssen. Ob es nun eine Erweiterung aufgrund von Nachfrage nach beschnittenen Produkten, der Auslieferung der Produkte in Form von Stangen oder wegen Kosteneinsparungen ist - RIMA-SYSTEM ist der qualifizierte Partner, um Ihre Anlagen perfekt auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden abzustimmen.

    Mit werksüberholten Gebrauchtmaschinen oder ergänzt durch Neumaschinen passen wir Ihre Anlagen professionell an und erweitern Ihre Produktionsmöglichkeiten bzw. optimieren Ihren Produktionsablauf.
    Neben der Konzeption von sinnvollen Erweiterungen ist RIMA-SYSTEM auch ein Experte bei Umzügen und Neuaufbauten von existierenden Anlagen. Dank unseres umfangreichen Lagers an werksüberholten Maschinen, haben wir auch die Möglichkeit, günstige Komplettanlagen aus Gebrauchtmaschinen für neue oder gebrauchten Rotationen anzubieten.

    Stibo

     

    Nachdem Stibo Graphic in Dänemark seine umfangreichen Produktionskapazitäten mit dem Kauf einer gebrauchten
    Lithoman IIIS Rotation erweitert hatte, galt es eine zur Gesamtinvestition passende Lösung aus Neu- und
    Gebrauchtaggregaten zu finden. Dabei sollten auch existierende Maschinen eingebunden werden, um die
    Gesamtausgaben niedrig zu halten. Am Ende entstand eine Anlage aus werksüberholten
    Flur- und Hochförderbändern in Kombination mit einem neuen RS 840 Doppelstromschneider sowie
    vorhandenen Kreuzlegern und einem Stangenstapler. Ein komplett überholter RS 400 Palettierroboter
    übernimmt das Abstapeln der Pakete und Stangen. Der Kunde zeigte sich überrascht über die hohe
    Qualität der überholten Anlagen, die kaum von den Neumaschinen unterschieden werden konnten.

     

    Stibo

     

    Cox & Wyman

     

    Der englische Kunde Cox & Wyman hat durch Ersatzinvestitionen in komplett überholte Stangenstapler
    und -palettierer die Effizienz seiner bestehenden Buchdruckrotationen deutlich gesteigert. Eine Investition
    in Neumaschinen war in diesem Fall nicht notwendig und hätte die Investionsentscheidung erschwert.
    Die Hauptkomponenten der Anlage, die vertikalen Stangenstapler von Civiemme-System wurden vor
    Auslieferung einer kompletten Werksüberholung unterzogen. In diesem Fall bedeutete dies ein Zerlegen
    der Maschinen in Ihre Einzelteile, eine Komplettreinigung, der Austausch aller verschlissenen und beschädigten Komponenten und eine Neujustierung. Mit diesen Stangenstaplern lässt sich eine Lebensdauer beinahe auf Neumaschinenniveau erreichen.

     

    CoxWyman_2 CoxWyman_1
    CoxWyman_3